Sprachauswahl

Bei herkömmlichen Rollen dreht sich der Griff, ob vor- oder rückwärts, bei Schnurabzug oder beim Schnureinholen immer mit. Das Prinzip kann man leicht mit einer Kabeltrommel vergleichen.

Bei unserer Antireverse-Technik steht die Kurbel beim Schnurabzug! Der Fisch kann trotzdem Schnur (aber nur mit der voreingestellten Bremskraft) abziehen. Das verhindert effektiv einen Vorfachbruch und "Schlagstellen" von der zurückdrehenden Kurbel am Finger.

Sie können also jederzeit die Hand an der Kurbel lassen ohne dass Sie den Fisch verlieren. Der Fisch kann so viel "Leine" haben wie er will, diese kann er sich jedoch nur gebremst erkämpfen.

Video "PRO" hier